Abschied und Trost

Abschied und Trost
Abschied und Trost
Abschied und Trost
Abschied und Trost

Abschied und Trost

Abschied und Trost

Abschied und Trost

Abschied und Trost

Abschied und Trost

Abschied und Trost

"In Corona Zeiten"

Trost-Quellen. Ein interaktiver Gottesdienst in Zeiten der Corona-Pandemie.

Am 6. September wird der weltkirchliche Sonntag des Gebets und der Solidarität für die Opfer der Pandemie begangen. Die Deutsche Bischofskonferenz hat dazu Materialien und liturgische Bausteine (Predigtskizzen, Betrachtung und Fürbitten) veröffentlicht. Das Erzbistum Köln bietet zusätzlich einen Gottesdienst an für Fragende und Suchende sowie für Trauernde, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, von dem sie sich nicht verabschieden konnten.

Trost-Quellen Gottesdienst

 

Lass die Nacht vorübergehen. Gebete in der Trauer

Schmerz, Verlust und Tod sind universelle Erfahrungen, auf die jeder individuell reagiert. Die Impulse, Gebete und meditativen Bilder des 92-seitigen Heftes wollen in Zeiten der Trauer zur Auseinandersetzung anregen und zum persönlichen Betrachten und Beten führen. Neben persönlichen Gebeten gibt es auch eine Textauswahl für das Beten in Gemeinschaft. Inzwischen ist die zweite Auflage erschienen.

Download "Lass die Nacht vorübergehen. Gebete in der Trauer (PDF)

 

Abschied und Trost

Informationen und Veranstaltungshinweise | bitte beachten Sie ggf. aktuelle Änderungen aus gegebenem Anlass

Trauer hat viele Gesichter

Oft ist beim Tod eines geliebten Menschen die Kirche die erste Anlaufadresse. Der Wunsch nach individuellen Trauerfeiern wächst. Im Erzbistum Köln ist man mit unterschiedlichen pastoralen Angeboten darauf vorbereitet. > Lesen Sie dazu das gesamte Interview auf Domradio.de

„Sterben studieren“

Ab dem Jahr 2020 kann man an der Universität Regensburg den neuen Studiengang „Perimortale Wissenschaften“ studieren. Mitinitiator ist der katholische Moraltheologe Rupert Scheule, der vor allem die Selbstkompetenz stärken, Trostwissen mobilisieren und die Ritenkompetenz der Kirche in den ...

Orientierungshilfe für Trauerpastoral

Das Erzbistum Köln hat eine Handreichung zur Trauerpastoral herausgegeben. Die Broschüre kann heruntergeladen oder online bestellt werden.

Sie erreichen diese Seite auch direkt über die Domain

www.abschied-trost.de

www.trauer-wege.de